09. Februar 2021 | Allgemein

Alexander Hubl zum vorläufigen Sachwalter des Flughafens Friedrichshafen bestellt

Das Amtsgericht Ravensburg hat Alexander Hubl durch den Beschluss vom 04.02.2021 zum vorläufigen Sachwalter des Flughafens Friedrichshafen bestellt. Die Geschäftsführung wird im Rahmen der Eigenverwaltung beraten durch Herrn Rechtsanwalt Alexander Reus aus der Kanzlei anchor.

Der Bodensee-Airport ist der südlichste Verkehrsflughafen Deutschlands und liegt unweit von Österreich, Schweiz und Liechtenstein in Baden-Württemberg. Der Bodensee-Airport trägt mit seinen Verbindungen seit mehr als 100 Jahren maßgeblich zur Stärke des Wirtschaftsstandortes bei.

Mit dem Schutzschirmverfahren soll die bereits im Frühjahr letzten Jahres begonnene Restrukturierung unter den aktuellen Bedingungen fortgesetzt werden. 

Der Betrieb des Flughafens ist auch während des Verfahrens sichergestellt. Die Arbeitsplätze der aktuell 123 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sollen auch im Rahmen der Umstrukturierung erhalten bleiben.

 

Zur Pressemitteilung

 

Unser Team: Alexander Hubl, Joachim Renz, Urlich Honold, Lorenz Becker