23. März 2020 | Rechtslage

Eilmaßnahmen wegen COVID-19-Pandemie: Gesetzesentwurf zur Abmilderung im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahren

Am 23.02.2020 hat das Bundeskabinett den vom BMJV zur Abmilderung der Folgen der Covid-19-Pandemie im Zivil-, Insolvenz- und Strafverfahrensrecht erarbeiteten Gesetzesentwurf verabschiedet. Es wird erwartet, dass der Bundestag und der Bundesrat zeitnah – ggf. diese Woche – darüber entscheiden. Update folgt. 

 

Zum Gesetzesentwurf

Ihr Ansprechpartner